Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Kategorien -> Lichtsteuerung -> Lichtsteuerkonsolen

auf Anfrage
Code: ULMD12DM
Stromversorgung +18 - +25V DC, 15MA
Ausgänge 2xDIN 8-Pin mit Ringverschluß 2x8-fach Schraubanschlußleiste
Gewicht 1,3kg
Abmessungen BxHxT 19?/3HE, 483x133x30mm
auf Anfrage
Code: ULMD6
Stromversorgung +18 - +25V DC, 15MA
Ausgänge 1xDIN 8-Pin mit Ringverschluß 1x8-fach Schraubanschlußleiste
Gewicht 0,75kg
Abmessungen BxHxT 211,5x133x40mm
auf Anfrage
Code: RT200

Keine technischen Details vorhanden

auf Anfrage
Code: ZE00-109-21
lSpeichergestützte 24/48 Kanal Steuerkonsole Als professionelle Lichtsteuerkonsole mit 24/48 Steuerkreisen auf 2 Ebenen, für manuelle und speichergestützte Programmierung ausgelegt. Das Gehäuse ist als freistehendes Standgerät ausgeführt. "mit 24/48 Kreisen in zwei Voreinstellungsebenen, 24 Kreisstellern pro Ebene und 48 Blitztasten (Flashtasten) "mit getrennten Masterreglern pro Ebene, mikroprozessorgesteuerter Blendzeitenregler für zeitgesteuerte Überblendungen bis zu 5 Minuten "mit 48 Submasterreglern "mit Grand-Mastersteller (Hauptsummenregler)m Blackout-Schalter "mit einer Wide-Mode-Funktion und einer virtuellen 2-Ebenen-Speicherung, auch mit 48 Steuerkreisen "mit speichergestützter Programmierung auf 999 Speicherplätzen, Editierungsmöglichkeit und Kopierfunktion für Speicherplätze "mit separat speicherbaren Ein- und Ausblendzeiten pro Speicherplatz "mit Snap-Shot-Funktion zur Aufzeichnung eingehender DMX-Daten in Speicherplätze oder auf Submasterregler "mit Wiedergabe der Speicherplätze über GO-Taste, mit direktem Zugriff auf Effekte und Blendzeiten "mit automatischer Wiedergabe von Sequenzen "mit 24 AUX-Tasten für DMX steuerbares Zubehör (z.B. Farbwechsler usw.), ohne Beeinflussung durch den Grand-Mastersteller oder Blackout-Schalter "mit externer Datensicherung auf USB-Speichersticks "mit integriertem LC-Display "mit Monitor-Schnittstelle als Standard "mit MIDI In und MIDI Thru Schnittstellen zur Verwendung von MIDI-Notes "mit Schnittstelle zur Einspeisung von Audio-Signalen "mit Schnittstelle zur Fernbedienung der GO-Taste "mit variabler DMX-Adressverteilung auf 512 Kanälen "mit digitalem DMX 512 Ausgang über XLR 5 Pin, Protokoll USITT DMX-512, 1990 "mit digitalem DMX 512 Eingang über XLR 5 Pin "mit Spannungsversorgung über externes Netzteil auf XLR 4 Pin "mit Online-Hilfesystem für erste Bedienschritte ohne Benutzerhandbuch "mit internem Selbstdiagnoseprogramm zur Fehlererkennung der Hard- oder Software "mit 3 Jahre Herstellergarantie "Abmessungen: 711 mm (B) x 279 mm (T) x 88 mm (H), Gewicht: 6,5 Kg Sonst ausgeführt wie JESTER 24/48, Fabrikat: Zero 88 JESTER 24/48 Produktbeschreibung Die neue JESTER 24/48 Konsole von Zero 88 steuert bis zu 48 Kanäle. Als speichergestützte Lichtsteuerkonsole mit direktem Zugriff auf Kanalregler, Submaster und einem vollwertigen Speicherstapel mit GO-Taste, ermöglicht diese neue Serie den Einsatz in fast allen Bereichen. Umfassende Merkmale, wie z.B. die Datensicherung auf USB-Sticks und eine Monitorschnittstelle als Standard, bieten ein Optimum an Ausstattung und Bedienqualität. Die neue JESTER Konsole ist mit drei verschiedenen Betriebsmodi und einem Super User ausgestattet. Hierbei ist der Einsatz als einfache Konfiguration mit 2 Presetebenen bis hin zum voll programmierbaren Speicherpult möglich. Im Playbackmodus hat der direkte Zugriff im Live-Betrieb oberste Priorität. Ein weiteres Highlight in dieser Preis-Leistungsklasse ist die Snapshot-Funktion. Hierbei können die eingehenden DMX-Daten sämtlicher 512 Kanäle als Snapshot aufgezeichnet werden. Besonders als Backup für größere Konsolen, ist dieses eine optimale und kosteneffektive Lösung. Die Wiedergabe der Snapshot-Speicherplätze kann über die Submaster oder über den Speicherstapel mit GO-Taste erfolgen. 24 zusätzliche AUX-Tasten ermöglichen die Kontrolle von DMX ansteuerbaren Zubehör, wie z.B. Farbwechsler, Nebelmaschinen oder Strobos. Eine Monitorschnittstelle ist als Standard integriert. Die übersichtlichen Bildschirmdarstellungen informieren über Kanalwerte, Speicherstapel-Informationen und Submasterdaten. Über ein integriertes LC-Display werden ebenfalls umfassende Informationen angezeigt. Der Betrieb der JESTER Konsole ist auch ohne externen Monitor möglich. Eingehende MIDI-Signale ermöglichen die Ansteuerung von Kanälen oder Submastern. Chaser können im Speicherstapel oder direkt auf die Submaster aufgezeichnet werden. Eine Audio-Schnittstelle bietet eine komfortable Ansteuerung der klassischen Sound to Light-Funktion. Ausstattung "24/48 Einzelkanäle (48 im Wide-Mode) "48 Submaster "Playback-Speicherstapel mit GO-Taste "24 AUX-Tasten "DMX-Softpatch auf 512 Kanälen "DMX-Eingang mit Snapshot-Funktion auf 512 DMX-Kanälen "Monitorschnittstelle als Standard "Datensicherung über USB-Speichersticks "MIDI-Funktionalität "Online-Hilfesystem "Lock-Funktion Produkt Spezifikationen "DMX-Steuerkanäle: bis zu 512 "Kanalregler: 48 "Preset-Masterregler: 2 "Blendzeitenregler: 1(separate Ein- und Ausblendzeiten können programmiert werden) "Geschwindigkeitsregler für Sequenzen: 1 "Masterregler für Sequenzen: 1 "Grand-Masterregler: 1 "Black-Out-Taste: 1 "Flashtasten: 48 "Datensicherung: über USB-Schnittstelle "Netzversorgung: externes Netzteil, 100-240 VAC, 50/60 Hz "DMX-Ausgang: DMX 512 über 1 x XLR 5 Pin "DMX-Eingang: DMX 512 über 1 x XLR 5 Pin "Datenprotokoll: USITT DMX-512 1990 "Audio-Eingang: über 6,3mm Stereoklinke "Externe GO-Fernbedienung: über 6,3mm Stereoklinke "Monitor-Schnittstelle: 15 Pin Sub-D "Abmessungen: 711 mm (B) x 279 mm (T) x 88 mm (H) "Gewicht: 6,5 Kg Lieferumfang Benutzerhandbuch auf CD Netzteil
Ausstattung 24/48 Kanalregler
auf Anfrage
Code: ZE00-129-21
Manuelle Lichtsteuerkonsole mit zeitgesteuerter Überblendfunktion und Sequenzwiedergabe. Die neue JUGGLER Konsole verfügt über 12 bzw. 24 Kanäle im Wide-Mode und bietet eine manuelle Steuerung für alle unkomplizierten Beleuchtungsanwendungen. Das Design der neuen JUGGLER Konsole wurde an die Produktlinie JESTER angelehnt und kann ebenfalls direkt in 19" Racks eingebaut werden. 2 x 12 Kanalregler sind in einer konventionellen Konfiguration mit zwei Presetebenen angeordnet. Separate Masterregler pro Presetebene ermöglichen einfache manuelle Überblendungen. Ein zusätzlicher Wide-Mode, mit temporärerem Speicher, dient zur direkten Kontrolle von 24 Kanälen. Jede Ebene ist mit einem Blendregler ausgestattet und erlaubt somit zeitgesteuerte Überblendungen über einen Zeitraum von bis zu 5 Minuten. Auch anspruchsvollere Beleuchtungsaufgaben können durch die Fähigkeit konstante Pegel zu halten, effektiv und schnell realisiert werden. Sämtliche Überblendungen sind einbruchsfrei. Für lebendige Lichteffekte ist die neue JUGGLER Konsole mit Flashtasten (Kanalblitztasten) ausgestattet. Die Funktion der Flashtasten kann mit einer Ein-/Aus-Taste vor versehentlicher Anwendung deaktiviert werden. Als weiteres Highlight in dieser Kompaktklasse bietet die neue JUGGLER Konsole eine Sequenzfunktion für Lauflichter oder Speicherstapel. Dadurch lassen sich bis zu 12 Sequenzen mit max. 99 Szenen speichern und automatisch als Lauflicht oder manuell per GO-Taste wiedergeben (max. 1 Sequenz kann zur Zeit ausgegeben werden). Die Wiedergabegeschwindigkeit einer Sequenz kann über einen Sequenz-Speed-Regler eingestellt werden. Im manuellen Presetmode wird der Speed-Regler ebenfalls für die Überblendung der A/B Preset-Master verwendet. Die Gesamtregelung der Sequenz wird über einen Sequenz-Masterregler realisiert. Jeder Sequenzschritt kann einzelne oder multiple Kanäle beinhalten.

Keine technischen Details vorhanden

auf Anfrage
Code: ZE00-629-21

Keine technischen Details vorhanden

auf Anfrage
Code: ZE00-114-21
Ausstattung Bis zu 30 Moving Lights ansteuerbar
auf Anfrage
Code: ZE0020-000028-00
Die FLX S Serie ist portabel, leicht zu erlernen und einfach zu bedienen. Mit 48 Multifunktionsfadern bietet diese neue Kompaktserie alle wichtigen Features zu einem bezahlbaren Preis. Bis zu 96 Moving Lights, LED-Scheinwerfer und konventionelle Dimmerkreise sind im direkten Zugriff mit der FLX S48 steuerbar. Schnell und präzise erstellen Sie eine gewünschte Farbe mit Hilfe der Encoderräder oder per Fingerdruck im Colour-Picker. Zusätzlich sind Farbpaletten für einen späteren Zeitpunkt speicherbar. Hochgeladene Grafiken, wie z.B. ein Sonnenuntergang oder ein Firmenlogo, können als Vorlage zur Farbauswahl im Multi-Touchscreen genutzt werden. Moving Lights werden direkt über die Encoderräder, intuitiv mit dem Pan-/Tilt-Koordinatenfeld im Multi-Touchscreen oder über automatische Effekte (Rainbow, Fly-In, Bewegungen usw.) aus dem integrierten Effektgenerator gesteuert.
Bedienelemente 48 multifunktionale Fader für Kanäle oder Playbacks, 7” Multi-Touchscreen
Schnittstellen DMX-Ausgänge über 1x XLR 5 Pin und 1x XLR 3 Pin mitRDM-Unterstützung
Ausstattung & Funktionalität 96 Moving Lights, LED-Scheinwerfer und konventionelleDimmerkreise steuerbar,
Stromversorgung & Hardware Spannungsversorgung: 100-240VAC, 50-60Hz, max. 2A, Externes Netzteil